Kleine Forscher – keine Limits: Projektbeschreibung

 

Projekt „Kleine Forscher – keine Limits" des MOBIKU des SJR Kaufbeuren

 

Diese Projekt wird gefördert von

   

 

Die Kinder des MOBIKUs erforschen ihre Standorte und die nähere Umgebung. An jeder Forschungsstation nimmt unser Forscherteam alles genau „unter die Lupe“. Zu jeder Forschungsstation gibt es einen QR-Code. Dieser Code ist mit der Internetseite des MOBIKU verbunden. Die Kinder stellen ihre Forschungsergebnisse ins Netz. Bei ihrer Forschung werden sie von Spezialisten wie z.B. einem*r Imker*in, einem*r Fischer*in usw. unterstützt. Am Ende entwickelt sich ein Forschungspfad.

 

Diese Projekt wird gefördert von